Jugendturnier in Leonberg

Knist hat uns kurz vor dem Jugendturnier in unserem Verein verlassen. Für Dennis und Lena war es nicht elementar wichtig, dass sie nun nicht am Turnier teilnehmen konnten. Und trotzdem versetzte es natürlich einen zusätzlichen Stich. Die Kinder hatten das große Glück, dass Ihnen von sehr lieben Menschen aus unserem Stall ein Pony und ein Großpferd angeboten wurden, welches Sie am Turnier reiten durften. Lena durfte Stanley im Reiterwettbewerb Schritt-Trab reiten und Dennis sollte mit Capri im Reiterwettbewerb mit Galopp starten. Leider wurde Dennis krank, sodass sein Start ausfiel. Lena gewann den Reiterwettbewerb. Es war einfach schön zu erleben, dass Dennis und Lena „aufgefangen“ wurden und ihnen über den Verlust „ihres“ Ponys hinweggeholfen wurde.

Vorheriger Beitrag
Der Tag danach
Nächster Beitrag
Einkauf von Sicherheitssteigbügeln

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü