Dinah kommt zu uns

Am 14.04.2018 war es soweit: Dinah zog bei uns im Stall ein. Sie kam in der Mittagszeit und war natürlich aufgeregt. Die Züchterin hat sich viel Zeit für uns genommen und war sehr nett. Wir haben uns lange unterhalten.

In der ersten Woche war Dinah sehr aufgeregt. Es war alles neu. Wir sind spazieren gegangen und haben alles angeschaut. Leider war in unserem Verein genau an dem Wochenende Voltigierturnier, sodass weder ein Longieren oder Ablongieren möglich war. Also blieb mir nur am zweiten Tag das Reiten und zwar auf dem großen Sandplatz, während um den Platz herum die Voltigierer warm liefen und die Zuschauer zur Turnierhalle entlang gingen – da war was los. Und Dinah hat es sehr gut gemeistert. Sie war sehr brav und hat ihre Runden mit mir gezogen. Es war ein sehr schönes Reitgefühl.

In den nächsten Tagen wurden die Bodenbeläge der Hallen und Plätze erneuert, sodass sehr viel Action im Stall war. Vom LKW über den Traktor, viele Arbeiter und viel Hektik. Aber Dinah hat es wunderbar weggesteckt.

Vorheriger Beitrag
Der erster Kontakt zur Züchterin
Nächster Beitrag
Die ersten Tage bei uns

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü